Finanzen

New York Stock Exchange

Definition:

Die New York Stock Exchange (NYSE) die weltweit die größte Börse und wurde im Jahre 1792 gegründet. Die Kurse werden fortlaufend in der Reihenfolge ihrer Eingänge abgewickelt, es existiert kein Kassakurs. Bei den Aufträgen, die nicht vollständig ausgeführt werden konnten, wird der Restbetrag zum nächsten Kurs gehandelt. Das in Deutschland angewandte Verfahren der Repartierung existiert nicht.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»