Wirtschaftslexikon

Nichttarifäre Handelshemmnisse

Definition: Was ist Nichttarifäre Handelshemmnisse?

Nichttarifäre Handelshemmnisse, auch als Grauzonenmaßnahmen bezeichnet, sind Bereiche, die durch ein Land reguliert werden und sich auf Importe, besonders aus Entwicklungsländern, auswirken. Als Beispiele für nichttarifäre Handelshemmnisse können Sicherheitsstandards, Androhungen politischer Maßnahmen oder spezielle technische Anforderungen genannt werden.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Nichttarifäre Handelshemmnisse

DeutschEnglisch
Nichttarifäre Handelshemmnisse non-tariff barriers to trade
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»