Marketing & Vertrieb

Obsoleszenz

Definition:

Obsoleszenz ist der Niedergang eines Produktes in einem Markt aufgrund des Auftretens eines neuen oder besseren Konkurrenten oder aufgrund von raschen technologischen Entwicklungen.

Obsoleszenz kann ein geplanter Prozess sein, der durch die Einführung bewusster kleiner kosmetischer Veränderungen alle paar Jahre zu neuen Käufen anregen soll. Der Vorgang kann aber auch ungeplant sein, und in manchen Sektoren vollzieht sich der Wandel so rapide, dass die Veralterungsrate hoch ist. Das gilt besonders für die Bereiche der Konsum- und Industrieelektronik und betrifft Computer, Geräte, die auf das Internet ausgerichtet sind, Telekommunikation und Fernseh-, Radio- und Automobiltechnologie.

Obsoleszenz ist Teil des Lebenszyklus eines Produktes.Wenn ein Produkt nicht angepasst werden kann, kann das zur Aufgabe des Produktes führen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Obsoleszenz

DeutschEnglisch
Obsoleszenz obsolescence
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.