Unternehmensführung

Optimale Fließbandbelegung

Definition:

Als optimale Fließbandbelegung bezeichnet man eine gleichmäßige Verteilung der Arbeit an einem Fließband auf alle Arbeitsplätze.

Eine optimale Fließbandbelegung ist dann erreicht, wenn die richtige Arbeitsmenge und die richtige Anzahl der Arbeiter und Maschinen zur Herstellung einer bestimmten Menge von Produkten in einer bestimmten Zeit festgelegt wurden, wobei berücksichtigt werden muss, dass die unterschiedlichen Arbeitsplätze unterschiedliche Kapazitäten haben und die einzelnen Prozesszykluszeiten unterschiedlich sind.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.