Wirtschaftslexikon

Physische Lieferung

Definition: Was ist Physische Lieferung?

Wenn am Ausübungstag die Tilgung durch tatsächliche Lieferung des zugrunde liegenden Basistitels (zum Beispiel Andienung von Aktien) erfolgt, spricht man von physischer Lieferung.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»