Wirtschaftslexikon

Präsenzbörse

Definition: Was ist Präsenzbörse?

Die Präsenzbörse ist die klassische Form des Börsenhandels. Hierbei finden die Geschäftsabschlüsse auf dem Börsenparkett zwischen den Händlern im persönlichen Kontakt statt.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»