Finanzen

Public Limited Company

Definition:

Eine Public Limited Company ist eine Aktiengesellschaft in Großbritannien, die eine vorgeschriebene Mindestmenge an Grundkapital von 50 000 Pfund Sterling besitzt und deren Aktien öffentlich zum Kauf angeboten werden. Eine Public Limited Company trägt den Zusatz »plc« hinter dem Namen. In Großbritannien können nur Public Limited Companies an der London Stock Exchange notiert sein.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.