Finanzen

Publizitätspflicht

Definition:

Einer Publizitätspflicht unterliegen Aktiengesellschaften (AG), wenn sie an einer Börse zum Handel zugelassen werden wollen. Sie verpflichtet die AGs zur Veröffentlichung von regelmäßigen und detaillierten Angaben zur Geschäftsentwicklung und soll dazu dienen, einen einheitlichen Mindestinformationsgrad der Aktionäre zu ermöglichen. Kommt eine AG ihrer Publizitätspflicht nicht nach, kann sie vom Handel ausgesetzt werden.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Publizitätspflicht

DeutschEnglisch
Publizitätspflicht disclosure requirement
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»