+ + + Themenspecial: IT-Sicherheit + + + präsentiert von @-yet Logo
Wirtschaftslexikon

Reales Bruttoinlandsprodukt

Definition: Was ist ein reales Bruttoinlandsprodukt?

Das reale Bruttoinlandsprodukt ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP), bereinigt um Preisveränderungen. Das reale Bruttoinlandsprodukt lässt sich anhand der folgenden Formel ermitteln:

BIPreal = (BIPnominal : Preisindex) x 100

Mit dem BIP-Deflator werden das reale und das nominale Bruttoinlandsprodukt in Beziehung zueinander gesetzt. Wenn das Ergebnis größer als 100 ist, lag im betreffenden Jahr eine Inflation vor. Eine Deflation ist der Fall, wenn der Wert niedriger als 100 ist:

BIPDeflator = (BIPnominale x 100) : BIPreal

Beispiel:
Lag das Bruttoinlandsprodukt in einem Jahr zum Beispiel bei 3,5 Mrd. Euro bei einem Preisindex von 102, errechnet sich das reale Bruttoinlandsprodukt wie folgt:
(3,5 Mrd. : 102) x 100 = 3,4 Mrd.

Das reale Bruttoinlandsprodukt in dem Jahr beträgt folglich 3,4 Mrd. Euro.

Erklärvideo

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Reales Bruttoinlandsprodukt

DeutschEnglisch
Reales Bruttoinlandsprodukt real gross domestic product
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X