Finanzen

Schatz-Future

Definition:

Grundlage des Euro-Schatz-Future (kurz Schatz-Future) ist eine fiktive kurzfristige Schuldverschreibung des Bundes mit 2-jähriger Restlaufzeit und einem Kupon von 6 Prozent. Der Inhaber eines Schatz-Future-Kontrakts hat das Recht, zu einem festgelegten Zeitpunkt eine diesem Kontrakt zugeordnete Bundesanleihe mit einer Restlaufzeit von 1 3/4 bis 2 1/4 Jahren im Wert von nominal 100.000 Euro zu kaufen oder verkaufen. Pro Jahr werden vier Laufzeiten gehandelt, die jeweils im März, Juni, September und Dezember enden. Der aktuelle Futurestand bildet genau den Preis ab, den man am Markt für eine Bundesanleihe mit extakt 2-jähriger Laufzeit und einer Verzinsung von 6 Prozent bezahlten müsste.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»