Unternehmensführung

Schonberger, Richard

Definition:

(geb. 1937) US-amerikanischer Wirtschaftingenieur und Autor. Bekannt für das Aufzeigen von Möglichkeiten der Nutzung von Methoden wie Total-Quality-Management and Just-in-Time, um den Status von World-Class-Manufacturing zu erreichen. Autor des Buches World Class Manufacturing (1986, auf Deutsch unter dem Titel Produktion auf Weltniveau: Wettbewerbsvorteile durch integrierte Fertigung erschienen).

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.