Unternehmensführung

Simon, Herbert

Definition:

(1916-2001) US-amerikanischer Wirtschafts-, Politik- und Sozialwissenschaftler. Geachtet für seine Arbeiten zu Problemlösung, Entscheidungsfindung und künstliche Intelligenz. Er begann mit der Entwicklung seiner Ideen in seinem Buch Administrative Behavior (1946, auf Deutsch unter dem Titel Entscheidungsverhalten in Organisationen: eine Untersuchung von Entscheidungsprozessen in Management und Verwaltung erschienen).

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.