Unternehmensführung

Stakeholder-Wertanalyse

Definition:

Die Stakeholder-Wertanalyse ist eine Methode zur Bestimmung der Werte der Stakeholder eines Unternehmens zum Zweck strategischer und operativer Entscheidungen. Die Stakeholder-Wertanalyse kann als Begründung dafür dienen, die Stakeholder-Theorie der Economic Theory of the Firm vorzuziehen. Sie beinhaltet die Identifizierung der Stakeholder-Gruppen und das Eruieren ihrer Ansichten zu bestimmten Problemen, damit diese Meinungen bei Entscheidungen berücksichtigt werden können.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.