Finanzen

Strukturierte Anleihen

Definition:

Strukturierte Anleihen sind verzinsliche Wertpapiere, die sich durch individuelle Zusatzbedingungen auszeichnen. Diese Bedingungen können die Rückzahlung oder auch die Zinszahlung der Anleihen beeinflussen. Beispiele hierfür sind Credit Linked Notes und Aktienanleihen

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»