Unternehmensführung

Superindustrielle Gesellschaft

Definition:

Eine superindustrielle Gesellschaft ist eine Gesellschaft, in der die Technik sowohl das Privat- als auch das Berufsleben der Menschen bestimmt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»