Wirtschaftslexikon

Superstitial

Definition: Was ist ein Superstitial?

Ein Superstitial ist eine Form von internetbasierter Werbung, die erscheint, während Websites auf dem Computer des Nutzers aufgebaut werden. Im Unterschied zu Interstitials werden Superstitials durch Verwendung eines »Cache- and-play«-Übertragungssystems auf den Computer geladen, während der Internetnutzer sich im Web aufhält. Superstitials werden hauptsächlich bei Business-to-Consumer-( B2C-)Werbekampagnen eingesetzt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»