Unternehmensführung

Temporary Conglomerate

Definition:

Ein Temporary Conglomerate ist vergleichbar mit einem Leveraged Buy-out auf Zeit. Ein Unternehmen wird unter Einsatz von Femdkapital übernommen. Die Absichtist es jedoch nicht, das Unternehmen langfristig zu halten, sondern es zu restrukturieren, um es anschließend gewinnbringend wieder zu verkaufen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.