Finanzen

Umbrella-Fonds

Definition:

Der Begriff Umbrella-Fonds beschreibt Investmentfonds, die dem Anleger unter einem gemeinsamen Schirm (engl. umbrella) Anlagemöglichkeiten in ver- schiedenen Einzelfonds der gleichen Investmentgruppe bieten. Jeder Unterfonds besitzt einen speziellen Anlageschwerpunkt. Der Anleger kann dann je nach persönlicher Markteinschätzung und Risikoneigung ohne zusätzlichen Spesenaufwand oder zu minimalen Gebühren zwischen den Unterfonds wechseln. Der Ausgabeaufschlag fällt einmalig nur beim Einstieg in den Umbrella an.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Umbrella-Fonds

DeutschEnglisch
Umbrella-Fonds umbrella fund
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.