Finanzen

Umkehrformation

Definition:

Eine Umkehrformation ist eine Figur bzw. Formation aus der technischen Analyse, aus der ein baldiges Ende des vorherrschenden Trends prognostiziert wird. Typische Umkehrformationen sind z. B. Doppeltief, Doppeltop oder Schulter-Kopf-Schulter-Formation.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»