Gründung

Undifferenzierte Marktbearbeitung

Definition:

Eine undifferenzierte Marktbearbeitung beinhaltet keine Segmentierung des Gesamtmarkts, sondern es wird ein einziges Produkt für alle potentiellen Käufer beworben und angeboten. Beispiele für Undifferenziertes Marketing aus der Getränkewirtschaft sind beispielsweise Coca-Cola, McDonalds oder Supermärkte wie Lidle und Aldi.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.