E-Business

User-Story

Definition:

Eine User-Story (zu deutsch: Anwendererzählung) ist eine in klar verständlicher Alltagssprache formulierte Anforderung an eine Software. Die User-Story wird bewusst kurz gehalten und umfasst normalerweise nicht mehr als drei Sätze. User-Storys werden im Rahmen der agilen Softwareentwicklung wie zum Beispiel Scrum zusammen mit Akzeptanztests zur Spezifikation von Anforderungen eingesetzt. Um ein agiles Software-Projekt zu steuern, ist die User-Story die wichtigste Methode.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.