Wirtschaftslexikon

Versicherungsmathematik

Definition: Was ist Versicherungsmathematik?

Versicherungsmathematik ist ein Verfahren der angewandten Mathematik, das Problemstellungen aus dem Versicherungsbereich mit Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der Finanzmathematik bearbeitet. Als umfassende Theorie der Versicherungsmathematik gilt die Risikotheorie.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Versicherungsmathematik

DeutschEnglisch
Versicherungsmathematik actuarial science
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»