Wirtschaftslexikon

Virtuelle Realität

Definition: Was ist Virtuelle Realität

Als virtuelle Realität, kurz VR, bezeichnet man die Darstellung sowie die gleichzeitige dabei stattfindende Wahrnehmung der Wirklichkeit in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung. Der Begriff erschien erstmals 1982 im Sience-Ficiton Roman The Judas Mandala. Der Autor des Romans war Damien Broderick.

Als Mixed reality hingegen werden Systeme bezeichnet, die die tatsächliche, physische Welt mit einer virtuellen Realität verbinden.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.