Finanzen

Volkswirtschaftslehre

Definition:

Die Volkswirtschaftslehre (VWL) als ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften beschäftigt sich mit gesamtwirtschaftlichen Fragestellungen. Sie betrachtet die verschiedenen Wechselwirkungen zwischen aller am Wirtschaftsprozess beteiligter Personen. Hierzu gehört neben Unternehmen und Verbrauchern auch der Staat. Die Betriebswirtschaftslehre hingen befasst sich mit einzelwirtschaftlichen Zusammenhängen zwischen Unternehmen und Konsumenten.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Volkswirtschaftslehre

DeutschEnglisch
Volkswirtschaftslehre economics
macroeconomics
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.