Wirtschaftslexikon

Vorbörse

Definition: Was ist Vorbörse?

Der Wertpapierhandel an der Vorbörse geschieht zumeist ohne Aufsicht vor dem eigentlichen Börsenbeginn per Telefon. Vor allem gibt die Vorbörse auch Information über die Kurstrends des jeweiligen Handelstages.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»