Finanzen

Wachstumsrate

Definition:

Die Wachstumsrate ist die relative Zunahme einer unternehmerischen oder volkswirtschaftlichen Größe innerhalb eines Zeitraums oder einer Zeitspanne. Diese Kennziffer bezieht sich auf bestimmte wirtschaftliche Daten und Aspekte.

Ein häufig verwendeter Begriff in diesem Zusammenhang ist die jährliche Wachstumsrate, die den Anstie oder den Rückgang einer vorab festgelegten Größe innerhalb des vergangenen Geschäftsjahres beziffert. Diese Kennziffer wird zum Beispiel von Unternehmen, aber auch Verwaltungen oder Schulen angewandt und kann auch zur Berechnung von Bevölkerungswachstum oder zur Ermittlung von Wohnraumbedarf oder dem Bedarf an Produkten oder Dienstleistungen angewandt werden.

Der Zuwachs oder der Rückgang der vorab festgelegten Größe nach Ablauf des Geschäfstjahres ist dann die jährliche Wachstumsrate. Eine abgewandelte Form der jährlichen Wachstumsrate heißt CAGR, kurz für „compound annual groth rate“. Diese Kennzahl beziffert Investitionen und Marktwert- sowie Umsatzentwicklungen.

Beispiel: Das Unternehmen XY ist aktuell 1.000.000 € wert. Ist es am Ende des Geschäftsjahres 1.300.000€ wert, ist sein Wert damit um 30% gestiegen. Die jährliche Wachstumsrate beträgt somit 30%.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Wachstumsrate

DeutschEnglisch
Wachstumsrate compound annual growth rate
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.