+ + + Themenspecial: IT-Sicherheit + + + präsentiert von @-yet Logo
Wirtschaftslexikon

Warenbörse

Definition: Was ist eine Warenbörse?

Warenbörsen charakterisieren sich dadurch, dass an ihnen Sachgüter gehandelt werden können. Es handelt sich dabei üblicherweise um Naturprodukte wie Zucker, Kaffee, Getreide, etc.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X