+ + + Themenspecial: IT-Sicherheit + + + präsentiert von @-yet Logo
Wirtschaftslexikon

Whistleblowing

Definition: Was bedeutet Whistleblowing?

Whistleblowing besagt wörtlich: »die Trillerpfeife blasen«; Dies bedeutet, dass gegenüber den Medien oder in der Öffentlichkeit über das in einem Unternehmen beobachtete Fehlverhalten, die schlechte Führung, Korruption oder Misswirtschaft gesprochen wird. Whistleblowing wird normalerweise gemacht aus Gewissens- oder moralischen Gründen oder wegen des Fehlschlagens der Geschäftsethik innerhalb des Unternehmensbereiches, über den gesprochen wird.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X