Finanzen

Wirtschaftsordnung

Definition:

Das grundlegende rechtliche und organisatorische System eines Staates wird als Wirtschaftsordnung bezeichnet. Der Staat als Träger der Wirtschaftsordnung bestimmt dabei, ob eine Volkswirtschaft markt- oder planwirtschaftlich organisiert ist. Ist der Markt dezentral über das Zusammenkommen von Angebot und Nachfrage organisiert und gibt es einen freien Markt für Güter und Dienstleistungen, so liegt eine marktwirtschaftliche Wirtschaftsordnung vor. Wird jedoch das Wirtschaftssystem vollständig von der Regierung gelenkt und gibt es kein Privateigentum, dann wird von einer planwirtschaftlichen Wirtschaftsordnung gesprochen.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Wirtschaftsordnung

DeutschEnglisch
Wirtschaftsordnung economic system
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.