Marketing & VertriebPenetration

Definition:

Penetration ist eine Pricing-Strategie, die auch als Marktdurchdringungsstrategie bezeichnet wird. Sie charakterisiert sich dadurch, dass der Preis des Produkts in der Einführungsphase relativ niedrig ist und anschließend schrittweise auf ein mittleres Preisniveau erhöht wird.

Der Markt soll durch diese Niedrigpreisstrategie schnell erschlossen werden, um auf diese Weise grössere Absatzmengen zu erzielen. Zudem zielt diese Strategie darauf ab, potentielle Wettbewerber abzuschrecken.

Ein Unternehmer sollte die Penetration-Preisstrategie dann verfolgen, wenn die Käufer preisempfindlich reagieren und niedrige Preise einen höheren Marktanteil als Konsequenz mit sich bringen.

Die Pricing-Strategie ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn trotz des niedrigerem Stückdeckungsbeitrags ein durch die grössere Absatzmenge bedingter höherer Gesamtdeckungsbeitrag erzielt wird. Die speziellen Risiken der Penetration-Strategie liegen darin, dass es normalerweise länger dauert, bis sich die Investitionen in ein Produkt amortisieren. Hinzu kommt die weitere Problematik, dass eine spätere Preiserhöhung nur schwer durchzusetzen ist, da sich die Kunden an die niedrigen Preise gewöhnt haben.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Penetration

DeutschEnglisch
Penetration

penetration

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»