Finanzen

Kaufwert

Definition:

Der Kaufwert – auch als Kurswert bezeichnet – ist ein Begriff aus dem Börsenwesen. Der Kaufwert ist derjenige Wert eines Wertpapiers oder einer Devise, zu dessen Wert ein möglicher, interessierter Käufer tatsächlich bereit ist, die entsprechende Anlage zu kaufen. Mit in den Kaufwert spielt aber auch der Wert hinein, zu dem ein Verkäufer tatsächlich bereit ist, die Anlage zu verkaufen. Dort, wo sich beide an der Transaktion Beteiligte treffen, liegt der Kaufwert. Der Kaufwert ist also der Wert einer Anlage, zu der sie an der Börse gehandelt, bzw. zu dem sie an der Börse verkauft wird. Aus dem, was der Käufer bezahlen will, bzw. dem, was der Verkäufer einnehmen möchte, ergibt als Resultat das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage.

Die Formel zur Ermittlung des Kaufwerts lautet:

(Nominalbetrag x Kurs) /  100

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.