Marketing & Vertrieb

BCG-Matrix

Definition:

Die BCG-Matrix, auch als Boston-Matrix oder Boston-I-Portfolio bezeichnet, ist eine Controllingtechnik, die von der Boston Consulting Group entwickelt wurde, um die langfristige Überlebensfähigkeit und Rentabilität von Produkten und Märkten zu bewerten. Zu den Kategorien gehören Cash-Cows, Dogs, Stars und Question-Marks. Die Boston Matrix wird auch als »Marktanteil-Marktwachstums-Matrix« oder als »Vierfelder-Portfolio-Matrix« bezeichnet.

Erklärvideo

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»