Finanzen

Breakout

Definition:

Breakout ist die englische Bezeichnung für Ausbruch. Hierunter ist der Anstieg eines Aktienkurses über den bisherigen Höchststand oder ein Absinken unter den bisherigen Tiefstpunkt. Dieser Vorgang wird von der technischen Aktienanalyse als Signal für eine anhaltende Bewegung in diese Richtung gewertet, auch »Ausreißer« genannt.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»