Gründung

Business-Angel

Definition:

Ein Business-Angel  (engl. Business = Geschäft und angel = Engel) ist eine Art Investor, der Kapital, aber auch eigenes Know-how und mitunter seine Arbeitskraft in ein neues Unternehmen investiert. Sie dienen vor allem Existenzgründern und Start-ups als wichtige Starthilfe, um ein Geschäftsmodell erfolgreich am Markt zu etablieren.

Oft sind Business-Angel auch selbst einmal Gründer gewesen oder haben Erfahrungen im gehobenen Management und verfügen somit über entsprechendes Kapital und auch die Expertise, die ein erfolgreicher Business-Angel hat und die auch ein junges Unternehmen zu seinem Beginn benötigt.

Neben der monetären Einbringung ist auch das Erscheinen des Business-Angels als Coach oder Mentor für das Jungunternehmen üblich. Business-Angel bringen sich, ihre Erfahrung und ihre Infrastruktur ein und erhalten als Gegenleistung Anteile am jeweiligen Unternehmen. Wie hoch diese ausfallen, handeln die beteiligten Parteien im Vorfeld der Investition aus. In der Regel investieren Business-Angels in die Unternehmen niedriger bis mittlere sechsstellige Beträge.

In Deutschland ist die Zahl solcher Investoren nach Statistiken mit nur wenigen Tausend und gemessen an der Wirtschaftsleistung des Landes vergleichsweise gering.

Video: Den richtigen Business-Angel finden

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Business-Angel

DeutschEnglisch
Business-Angel business-angel
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»