Wirtschaftslexikon

Buy and Hold

Definition: Was bedeutet Buy and Hold?

»Buy and Hold« ist eine einfache Anlagestrategie, die zum Ziel hat, Wertpapieranlagen sehr langfristig im Portfolio zu halten und diese gerade nicht aufgrund kurzfristiger Kursschwankungen laufend zu traden (kaufen/verkaufen). »Buy and Hold« macht deshalb Sinn, weil häufiges Traden hohe Transaktionskosten verursacht, die mögliche Erträge aus der besseren Bruttorendite der »neuen« Wertpapiere mehr als aufwiegen.

© Campus Verlag & Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»