Finanzen

Cap-Indexzertifikat

Definition:

Bei einem Indexzertifikat mit Cap (engl. Kappe, Deckel) ist die Rückzahlung auf maximal diesen Cap-Wert begrenzt – auch dann, wenn der Indexstand höher als der Cap-Wert liegen sollte. Die Gewinnchance, verglichen mit einem herkömmlichen Zertifikat, ist also begrenzt. Im Gegenzug ist der Kaufpreis des Cap-Zertifikats niedriger, daher auch als Discount-Zertifikat bezeichnet. Das Gegenteil eines Cap-Indexzertifikat ist ein Floor-Zertifikat.

© Campus Verlag & Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.