Unternehmensführung

Computergestützte Ingenieurtätigkeiten

Definition:

Als computergestützte Ingenieurtätigkeiten bezeichnet man die Entwicklung technischer Besonderheiten eines Produktes mithilfe des Computers. Im Herstellungsablauf stehen computergestützte Ingenieurtätigkeiten zwischen dem computergestützten Konstruieren und der computergestützten Fertigung. Die Funktionsweise ähnelt der CAD/CAM-Software, jedoch liegt der Schwerpunkt auf technischen Verfahren, die den Zwischenschritt vom Entwurf zur Serien- oder Massenproduktion bilden. In dem Paket kann Software zur Konstruktion, Analyse, Verfahrensplanung, numerischen Steuerung, Formen- und Werkzeugerstellung sowie zur Qualitätskontrolle enthalten sein.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Computergestützte Ingenieurtätigkeiten

DeutschEnglisch
Computergestützte Ingenieurtätigkeiten computer-aided engineering
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.