Wirtschaftslexikon

Emerging Markets Funds

Definition: Was ist ein Emerging Markets Funds?

Emerging Markets Funds sind Investmentfonds, die in Aktien oder Anleihen aus Schwellenländern investieren. Schwellenländer sind Länder, die sich von einem Entwicklungsland zu einem Industrieland entwickeln. Sie weisen hohe Wachstumsraten und hohe Chancen an den Börsen auf, bergen aber auch hohe wirtschaftliche und politische Risiken.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»