Karriere

Emotionale Intelligenz

Definition:

Emotionale Intelligenz ist die Fähigkeit, fremde sowie eigene Gefühle wahrnehmen zu können und zu verstehen.

Emotionale Intelligenz heißt, Gefühle zu registrieren und entsprechend auf diese zu reagieren. Personen, die sich der emotionalen Intelligenz bedienen, müssen sich ihrer selbst bewusst sein und sich in ihre Mitmenschen einfühlen können. Sie benötigen jedoch auch die Fähigkeit, sich zurückzuhalten, damit sie sich nicht von ihren Gefühlen hinreißen lassen, sondern überlegt handeln. Des weiteren müssen sie in der Lage sein, sich selbst motivieren zu können. D.h. ihr Handeln muss frei von finanziellen Anreizen oder Statussymbolen sein.

Am Arbeitsplatz fördert diese Fähigkeit die zwischenmenschliche Kommunikation und den Umgang mit Menschen in hohem Maße. Emotionale Intelligenz wurde von Daniel Goleman in die Diskussion gebracht.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Emotionale Intelligenz

DeutschEnglisch
Emotionale Intelligenz emotional intelligence
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.