Finanzen

EURO NM

Definition:

Beim EURO NM handelt es sich um einen Index, der mit Blick auf die Europäische Währungsunion geschaffen wurde. Er soll die Kursentwicklung im Bereich der Neuen Märkte widerspiegeln.

Der EURO NM wurde vom Verbund europäischer Wachstumsbörsen geschaffen und wird seit dem 16. Januar 1998 berechnet. Er fasst die Entwicklung der Kurse am Neuen Markt in Frankfurt, am Nouveau Marché in Paris, den NMAX in Amsterdam und der EASDAQ in Brüssel (EURO NM Belgium) zusammen. Basis sind die dort ermittelten Indizes, die jeweils als Performance- und als Kursindex berechnet werden.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.