Wirtschaftslexikon

Europäische Sozialcharta

Definition: Was ist die europäische Sozialcharta?

Die europäische Sozialcharta ist ein völkerrechtlicher Vertrag im Rahmen des Europarates, der 1965 in Kraft trat. Er enthält 19 Rechte, darunter das Recht auf Freizügigkeit, das Recht auf Arbeit und Entlohnung, das Versammlungsrecht, das Recht auf Fürsorge, die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen, das Recht auf Kollektivhandlungen wie z.B. Tarifverhandlungen, das Recht der Arbeitnehmer auf Information, Konsultation und Mitwirkung, das Recht auf Berufsausbildung, die Gleichbehandlung von Mann und Frau, einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz, Altersruhegeld, die Integration von Menschen mit einer Behinderung sowie den Schutz junger Menschen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Europäische Sozialcharta

DeutschEnglisch
Europäische Sozialcharta European Social Charter
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»