Finanzen

Eurozinsmethode

Definition:

Die Eurozinsmethode ist eine Methodik, mit deren Hilfe die Stückzinstage einer Obligation berechnet werden. Es werden die Tage pro Monat und pro Jahr genau berücksichtigt, im Gegensatz zur „Deutschen Zinsrechnungsmethode“, bei der der Monat mit 30 Tagen und das Jahr mit 360 Tagen berechnet wird.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.