+ + + Themenspecial: Recruiting + + +
Wirtschaftslexikon

Exempt Securities

Definition: Was sind Exempt Securities?

Exempt Securities sind US-Wertpapiere, für die gesetzlich weder Einschusssatz noch andere Zulassungsvoraussetzungen erforderlich sind und die damit auch nicht der Börsenaufsicht unterliegen.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X