Finanzen

Frühindikatoren

Definition:

Frühindikatoren sind Daten, die Anhaltspunkte für die künftige Konjunkturentwicklung liefern. Beispiele für Frühindikatoren sind:

1. Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe

2. Einkaufsmanagerindex

3. Auftragseingänge der Industrie

4. ZEW-Konjunkturindikator

5. Arbeitslosenquote

6. Inflation

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Frühindikatoren

DeutschEnglisch
Frühindikatoren leading indicator
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.