Finanzen

Geldwertstabilität

Definition:

Unter Geldwert versteht man die Kaufkraft (wie viel Güter/Dienstleistungen bekommt man für eine bestimmte Menge Geld). Steigen die Preise, sinkt der Geldwert. Bleiben die Preise jedoch stabil, so bleibt auch der Geldwert stabil.

Geldwertstabilität bedeutet nicht, dass steigende Preise und steigende Einkommen im Gleichgewicht sind (das ist die Stabilität des Realeinkommens).

Geldwertstabilität ist ein wichtiger Faktor für langfristige Geldanlagen.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Geldwertstabilität

DeutschEnglisch
Geldwertstabilität currency stability
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.