Finanzen

Handelsergebnis

Definition:

Das Handelsergebnis ist ein in der Gewinn- und Verlustrechnung auf Basis des Mark-to-Market-Ansatzes ermittelter Saldo der Erträge und Aufwendungen, aus dem Eigenhandel in Wertpapieren, Finanzinstrumenten, Devisen und Edelmetallen. Außerdem werden vom Eigenhandel induzierte Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie die Refinanzierungskosten für die Bestandshaltung einbezogen.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.