Finanzen

Hauptversammlung

Definition:

Eine Hauptversammlung ist die Versammlung der Teilhaber einer Aktiengesellschaft und deren oberstes Beschlussorgan. Zu den wichtigsten Befugnissen der Hauptversammlung gehören:

1. Bestellung des Aufsichtsrats, der dann wiederum den Vorstand der Aktiengesellschaft bestimmt.

2. Entscheidung über die Verwendung des Gewinns, sowie Kapitalmaßnahmen.

3. Entscheidung über Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

Der Aktionär ist bei der Hauptversammlung zur Stimmabgabe berechtigt. Beim Stimmrecht gilt der Grundsatz, dass jeder Aktionär pro Stammaktie eine Stimme hat. Kein Stimmrecht oder ein nur ein in Ausnahmefällen beschränktes Stimmrecht haben die Eigentümer von Vorzugsaktien. Durch eine bessere Dividende soll dieser entstandene Nachteil wieder ausgeglichen werden.

© Campus Verlag & Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Hauptversammlung

DeutschEnglisch
Hauptversammlung annual meeting
annual general meeting
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.