Unternehmensführung

Herzberg, Frederick

Definition:

(geb. 1923) US-amerikanischer Psychologe und Wissenschaftler. Interessierte sich insbesondere für Motivation und Hygiene und verband beide zu einer »Zwei-Faktoren-Theorie« der Arbeitszufriedenheit. Herzberg war Co-Autor von Motivation (ursprünglich 1959) und verfasste einige Jahre später »One More Time: How do You Motivate Employees?« (1968), eines der bestverkauften Themenhefte aus der Harvard Business Review.

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.