Digitalisierung

Informationsüberflutung

Definition:

Informationsüberflutung ist ein Problem, das durch extreme Massen von Web- und E-Mail-Informationen ausgelöst wird, bedingt durch die Schwierigkeit, dass das Internet nicht zwischen nützlichem und sinnlosem Material differenziert. 1997 wurde das Problem erstmals in einem einflussreichen Bericht der MCA (Marketing and Communication Agency) auf den Begriff gebracht. Der Schlusssatz: »Die Informationsüberflutung ist nicht nur das Problem von zu viel Information. Es handelt sich vielmehr um zu viel irrelevante Information, die mit der massiven Abhängigkeit der Informationsdistribution von einem Medium (dem Internet) zusammenhängt.«

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Informationsüberflutung

DeutschEnglisch
Informationsüberflutung information overload
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.