Finanzen

Inhaberschuldverschreibung

Definition:

Eine Inhaberschuldverschreibung ist eine Schuldverschreibung, deren Besitzer im Gegensatz zur Namensschuldverschreibung nicht in den Büchern des Ausstellers registriert ist und die daher durch Übereignung übertragen wird. Der Aussteller ist dem Inhaber der Urkunde gegenüber zur Leistung verpflichtet. Inhaberschuldverschreibungen sind alle bedeutenden verzinslichen Wertpapiere wie zum Beispiel Bundesanleihen oder Hypothekenpfandbriefe.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Inhaberschuldverschreibung

DeutschEnglisch
Inhaberschuldverschreibung coupon bond
bond to bearer
bearer debenture
bearer bond
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»